Google Ads für Kanzleien

Beratung unter:

01716840932

Termin vereinbaren unter:

anfrage@kanzlei-ads.de

Sie sind Rechtsanwalt und möchten
mit Google Ads neue Mandanten
für Ihre Kanzlei gewinnen?
Unser E-Book zeigt wir es funktioniert.

Google Ads E-Book Kurs für Rechtsanwälte & Kanzleien

Ein Rechtsanwalt und die Rechtsanwaltskanzlei lebt nicht allein von der Mundpropaganda, sondern muss sich durch aktives Bewerben seiner Angebote/Dienstleistung immer wieder um neue Kunden kümmern. Dabei sollte er verschiedene Plattformen nutzen, wie z. B. Google Ads. 

Kaufen Sie unser E-Book—Kurs und lernen Sie, wie Sie die Möglichkeiten der Google-Plattform zu Ihren Vorteilen für Ihre Kanzlei umwandeln können.

Google Ads E-Book Kurs für
Rechtsanwälte & Kanzleien: die Inhalte

  1. Zielgruppenanalyse: So finden Sie die Menschen, für die Ihre Angebote / Dienstleistungen interessant sind.
  2. Die Grundvoraussetzung für erfolgreiche Google Ads für Rechtsanwalt Kampagnen: die SEO-Onpage-Optimierung.
  3. Diese Ziele lassen sich mit Google Ads erreichen
  4. So richten Sie das Google Ads Tracking ein und bestimmen die Conversion-Aktionen
  5. Diese Kampagnentypen sind für Sie als Rechtsanwalt die beste Wahl
  6. So finden Sie die richtigen Keywords für die Anzeigengruppen
  7. Darum sind auszuschließende Keywords wichtig
  8. Schritt-für-Schritt-Anleitungen:
    So erstellen Sie Suchnetzwerk-Kampagnen, Displaynetzwerk-Kampagnen, Smarte Kampagnen, Video-Kampagnen und Discovery-Kampagnen.
  9. Diese Anzeigenerweiterungen können die Leistung Ihrer Kampagne verbessern
  10. Diese Google Ads Gebotsstrategien gibt es
  11. Google Ads Budget festlegen – darauf sollten Sie achten!
  12. So schreiben Sie conversionstarke Anzeigen
  13. Google Ads Berichte erstellen und auswerten
  14. Die wichtigsten Google Ads KPIs
  15. Kenne den Qualitätsfaktor, dann können Sie Ihre Google Ads optimieren
  16. Google Ads Tools – diese helfen Ihnen beim Erstellen leistungsstarker Google Ads

So kann auch Ihre Google Ads Anzeige
als Rechtsanwalt aussehen

Darum ist unser E-Book-Kurs für Rechtsanwälte & Kanzleien entstanden

„Nur „online sein“ ist heute nicht mehr ausreichend, um Mandanten zu erreichen. Optimieren Sie Ihren Webauftritt und sorge für eine ausgeklügelte Marketingstrategie!“, ein Satz, den man in vielen Ratgeberseiten liest. Natürlich gibt es jede Menge Bücher und Webseiten zum Thema Google Ads, leider sind sie aber oft nicht wirklich einsteigerfreundlich strukturiert oder es fehlen essenzielle Informationen, die benötigt werden, um Zusammenhänge zu erkennen. Das führt nicht selten dazu, dass unerfahrene Advertiser schnell viel Geld verbrennen. Genau dem wollen wir ein Ende setzen! Wir haben einen gut strukturierten und verständlichen E-Book-Kurs für Rechtsanwälte verfasst, der Ihnen die Grundlagen von Google Ads vermitteln soll. Aus Gründen der besseren Verständlichkeit haben wir jeden Schritt mit Bildern hinterlegt. Kaufen Sie diesen E-Book-Kurs und bauen Ihre Kanzlei nachhaltig aus. Gewinnen Sie mit Hilfe von Google Ads als Rechtsanwalt mehr Mandanten.

5 Gründe,
warum es für Sie als Rechtsanwalt von Vorteil ist Google Ads selber zu beherrschen

Google Ads Experte für Rechtsanwälte & Kanzleien

Sie sind Rechtsanwalt  und möchten sich nicht selbst um das Thema Google Ads kümmern?
Wir sind auf Google Ads & Rechtsanwälte / Kanzleien spezialisiert und übernehmen für Sie die Erstellung und Optimierung Ihrer Ihre Google Adwords Kampagnen

Google Ads für Rechtsanwälte - Ihr Ansprechpartner

Kostenloses Google Ads Beratungsgespräch vereinbaren

Als Rechtsanwalt eine Google Ads Agentur beauftragen

Sie als Rechtsanwalt / Kanzlei Inhaber möchten sich um Ihr Tagesgeschäft kümmern und das Thema Google Ads einem Profi überlassen? Dann sind Sie bei uns genau richtig. Wir übernehmen für Sie die Erstellung und Optimierung von Google Ads Kampagnen. Genau auf Ihre Ziele zugeschnitten richten wir Ihre Kampagnen so aus, dass Sie mehr Anfragen erhalten. 

Einsteiger

Das Rechtsanwalt Einsteiger Paket
199 monatlich
  • 1 Kampagne
  • 1 Anzeigengruppe
  • Bis zu 10 Keywords
  • telefonisches Erstgespräch
  • monatliches schriftliches Reporting
  • telefonisches monatliches Feedback

Der Klassiker

Das perfekte Paket für Rechtsanwalt
€399
299 monatlich
  • bis zu 3 Kampagnen
  • bis zu 5 Anzeigengruppe
  • Bis zu 10 Keywords je Kampagne
  • telefonisches Erstgespräch
  • monatliches schriftliches Reporting
  • telefonisches monatliches Feedback
Empfehlung

Profi Paket

Das Paket für Fortgeschrittene
749 monatlich
  • bis zu 6 Kampagnen
  • bis zu 10 Anzeigengruppe
  • Bis zu 20 Keywords je Kampagne
  • telefonisches Erstgespräch
  • monatliches schriftliches Reporting
  • telefonisches monatliches Feedback
  • Bonus - SEO Tipps im monatlichen
    Feedback Gespräch
  • Bonus - Ganzheitliche Beratung rund um das Thema Onlinemarketing

Ja ich habe Interesse zu einem der Google Ads Pakete und möchte mich beraten lassen

Wählen Sie das für Sie passende Paket aus, und wir klären im ersten gemeinsamen Telefon ob dieses Paket zu Ihnen passt. Mit dem Absenden des Formular gehen Sie noch keinen Dienstleistungsvertrag mit uns ein

Ich möchte den Google Ad E-Book Kurs
für Rechtsanwälte / Kanzleien kaufen

Google Ads für Rechtsanwälte

Warum Google Ads als Rechtsanwalt funktioniert?

Täglich suchen Menschen nach einem Rechtsanwalt in ihrer Stadt. Gefragt sind spezialisierte Rechtsanwälte oder Fachanwälte, die den Nutzern in einem Rechtsgebiet weiterhelfen und am besten vor Ort erreichbar sind. Im Umkehrschluss können sich alle Rechtsanwaltskanzleien in ihrer Stadt von der Konkurrenz abheben, wenn Sie Googleanzeigen schalten. Wer noch keine Erfahrung in Google Ads hat, sollte sich aufmerksam diese Seite durchlesen. Das Hauptaugenmerk liegt auf einer optimalen Konzeption, Planung und Umsetzung der Google Ads für Rechtsanwälte, um die gesetzten Ziele innerhalb kürzester Zeit zu erreichen.

Google Adwords für Rechtsanwälte im Überblick

Erfolgreiche Anzeigen für Rechtsanwälte schalten

Die Anzeigen funktionieren, da Sie als Rechtsanwälte Ihren Mandaten zum perfekten Zeitpunkt erreichen. Die meisten schauen bei Google nach einem Rechtsanwalt, wenn sie schon ein konkretes Problem haben und dafür eine Lösung suchen. Es ist möglich, die Anzeigenschaltung zu jedem beliebigen Zeitpunkt wieder zu stoppen oder zu pausieren. Es handelt sich hierbei also um ein flexibles und kosteneffektives Werbemodell. Nachdem Sie die ersten Anzeigen geschaltet haben, können Sie anhand der gemessenen Ergebnisse herausfinden, wie erfolgreich eine Kampagne gelaufen ist. Zusätzlich zahlt der Kunde nur, wenn ein anderer Nutzer auf die Werbeanzeige klickt. 

Erreichen Sie das Ziel mit der Werbung auf Google, fallen tatsächliche Kosten an. Sie selbst können entscheiden, wie viel Sie pro Klick bezahlen und wie hoch Ihr Monatsbudget ist. Selbst wenn es sich im Fachgebiet der Rechtsanwälte um eine schwierige Branche mit einer hohen Konkurrenz handelt, ist es mit der richtigen Strategie möglich, mit einem fairen Budget in die Werbeanzeigen zu starten. Vorher legen Sie fest, für welche Suchbegriffe ihre Anzeigen ranken und vermeiden damit teure Streuverluste.

Mittlerweile haben zahlreiche Rechtsanwaltskanzleien das Potenzial von Google AdWords entdeckt. Nicht selten sind Klickpreise von über 5 Euro für bestimmte Rechtsgebiete und Städte. Deshalb entscheiden sich viele Rechtsanwälte für eine professionelle Betreuung der Kampagnen, damit das Investment auch die gewünschten Ergebnisse erzielt. Entscheiden Sie sich für eine Agentur mit langjähriger Erfahrung in der Branche und übergeben Sie die Werbung und die Außenwirkung in Profihände.

Die 7 Erfolgsfaktoren für Rechtsanwälte, wenn Sie Google Ads schalten

Das erklärte Ziel jeder einzelnen Werbekampagne über Google Ads ist die Erhöhung der Anzahl der Mandanten und mehr Kontakte. Dabei geht es darum, dass eigene Werbebudget nicht zu überziehen. Das verlangt eine effektive Konzeption und Optimierung der laufenden Anzeigen für Ihrer Rechtsanwaltskanzlei. Werfen Sie einen Blick auf die folgenden Erfolgsfaktoren, an denen Sie zielführende und effektive Werbeanzeigen für Rechtsanwälte erkennen.

  1. Wir erstellen für Ihre Kampagne eine spezielle Landingpage. Diese Webseiten sind auf die Kontaktaufnahme mit den Interessenten und zukünftigen Mandanten ausgerichtet. Mithilfe von A/B Tests können wir die Seite stetig optimieren und ausbauen, damit Sie die gesteckten Ergebnisse mit der Kampagne erreichen.
  2. Der Großteil der Anfragen geht in einer Rechtsanwaltskanzlei telefonisch ein. Durch innovative Tracking-Technologien überwinden wir den Bruch zwischen Internet und Telefon. So sind die Seiten und Anzeigen auf spezielle Suchanfragen ausgerichtet. Mit einem Klick auf die jeweilige Textanzeige finden Sie heraus, wie viel Kunden die Seite aufgesucht haben und wie viele zum Telefon greifen. Das bildet eine Basis für eine nachhaltige Optimierung der Kampagne.
  3. Stimmen Sie den Anzeigentext, die Suchbegriffe und den Qualitätsfaktor der Kampagne aufeinander ab. Auf diese Weise können Sie zu geringeren Klickpreisen bessere Ergebnisse erzielen. In erster Linie geht es bei einer erfolgsversprechenden Strategie um eine feingliedrige Struktur in Zusammenhang mit einer flexiblen Budgetplanung. Sie fokussieren sich auf bestimmte Rechtsgebiete und Standorte mit Ihrer Kampagne.
  4. Durch das Geo-Targeting von Google ist eine recht genaue Ausspielung der Anzeigen möglich. Die Werbung erscheint in einem definierten Umkreis und in bestimmten Regionen, auf die Sie sich konzentriert haben. Darüber hinaus sollten Sie über Retargeting die Nutzer und Interessenten noch einmal ansprechen, die Ihre Seite schon aufgerufen, aber noch keinen Kontakt zu Ihnen aufgenommen haben. Die Erfolgsquote ist erfahrungsgemäß äußerst hoch, weshalb es sich lohnt, die Mechanismen im Marketing umzustrukturieren.
  5. Werfen Sie einen Blick gemeinsam auf die Anzeigentexte und die Headline. Sie sollten in der Anzeige Ihre Leistungen treffend beschreiben und den USP auf den Punkt bringen. In diesem Bereich ist es notwendig, die beruflichen Vorgaben einzuhalten und unbedingt die wichtigsten Suchbegriffe mit aufzugreifen. Nur so können Sie die Erwartungen der Nutzer erfüllen.
  6. Keywords sind die Währung im Netz. Welche Suchbegriffe geben die Interessenten und zukünftigen Kunden ein, wenn Sie auf der Suche nach einem Rechtsanwalt sind? Fortlaufend stellen wir durch Analysen den Pool der Begriffe fest, der genau auf Ihre Kampagne zutrifft. Durch eine detaillierte Analyse der Keywords sollte es möglich sein, die Anzeigentexte weiter zu optimieren.
  7. Sie bekommen jede Woche oder jeden Monat eine E-Mail mit einem umfassenden und detaillierten Report, was die Google Ads Anzeigen anbelangt. Auf diese Weise setzen wir auf Transparenz und schaffen von Anfang an ein grundlegendes Vertrauen zu unseren Kunden. Sie wissen genau, was Ihre Anzeige gerade macht und wie hoch die Kosten sind. Lassen Sie uns vorher ein festes Tages- oder Monatsbudget vereinbaren, so gehen Sie niemals über ihre veranschlagten Kosten hinaus.

Wie funktioniert Google Ads für Kanzleien generell?

Google Ads war früher Google AdWords. Es handelt sich um eine der gängigsten Werbemethoden im digitalen Marketing. So ist dieser Bereich natürlich auch für Steuerberater und Rechtsanwaltskanzleien interessant. Dabei wollen noch immer viele Kanzleien nicht auf die digitale Werbung setzen. Sie denken, die Anzeigen wären ineffizient und viel zu teuer, um zu vielversprechenden und wertvollen Mandanten oder Anfragen zu kommen. Wir belehren unsere Klienten eines Besseren, indem wir effektive und zielgerichtetere Anzeigen schalten, die sich nachhaltig gegen die Konkurrenz durchsetzen.

Beginnen Sie damit zu verstehen, wie Google Ads Rechtsanwälte funktioniert: 

  1. Direkt bei Google können Sie in Ihrem kostenfreien Konto die wichtigsten Schlagworte oder Keywords hinterlegen. Darüber hinaus geben Sie die Werbeanzeigen in Textform ein. 
  2. Im nächsten Schritt legen Sie das Gebiet fest, in dem die Anzeigen für die Nutzer ausgespielt werden. Das kann zum Beispiel eine bestimmte Region, ein Land, ein Bundesland oder eine Stadt sein. 
  3. Danach zeigt Google für die hinterlegten Suchbegriffe die Anzeigen in dem passenden Einzugskreis. Passt der Text der Anzeige zur Suchanfrage, steigt die Wahrscheinlichkeit, dass der Nutzer auf die Anzeige klickt und darüber auf die Kanzlei Webseite kommt. 
  4. Ist diese Seite besonders professionell gestaltet, kommt es über die Anzeigen zu einem Beratungsangebot und zu einer Kontaktaufnahme. 
  5. Sie hätten in diesem Fall Ihr Ziel erreicht. In erster Linie geht es darum, auf die Kunden aus dem Netz möglichst freundlich und zeitnah zu reagieren und ihnen schnelle Hilfe anzubieten. Auf diese Weise steigt die Wahrscheinlichkeit, dass aus einem Interessenten ein zufriedener Mandant wird.

Setzen Sie womöglich bei den Werbeanzeigen über Google Ads nicht auf das Gieskannenprinzip und geben Sie allgemeine Suchbegriffe ein. In diesem Fall werden die Werbeanzeigen viel zu teuer. Die allgemeinen Keywords sind sehr kurz. Im Gegenzug sollten Sie lieber ein akutes Problem eines Mandanten aufgreifen, wie zum Beispiel „Scheiden lassen Anwalt“ oder „Kündigung anfechten Anwalt“. Es handelt sich um die so genannten Long Tail Keywords. In den meisten Fällen sind nicht so viele Anzeigen auf genau diese Begriffe geschaltet, was sie günstiger macht im Vergleich zu den kurzen und allgemeinen Anfragen, die einem hohen Wettbewerb unterlegen sind. Zum anderen steht in Verbindung mit diesen Phrasen ein akuter Beratungsbedarf der Ratsuchenden. Es schwindet die Hemmschwelle, Kontakt aufzunehmen. Sie treffen zum bestmöglichen Zeitpunkt auf einen Interessenten und können aus ihm schnell einen neuen Mandanten machen, wenn Sie ihm helfen können.

Das Prinzip einer gut formulierten Google Anzeige funktioniert nicht nur für Rechtsanwälte, sondern auch für Steuerberater. Achten Sie auf die korrekten Rechtsgebiete und Sachgebiete, für die Sie zuständig sind. Formulieren Sie auf keinen Fall die Anzeigen zu allgemein und setzen Sie auf kurze, teure Keywords.

Warum Sie als Rechtsanwalt nicht auf Google Ads verzichten sollten

Immer mehr erfolgreiche Rechtsanwälte gewinnen ihre Mandanten vor allen Dingen über eine erfolgreiche Kanzlei Homepage. Heute erfolgen mehr als 95 % aller Suchanfragen in Deutschland über die Suchmaschine Google. So sollten Sie sicherstellen, dass es über die qualifizierte Suche bei Google möglich ist, in den abgedeckten Rechtsgebieten für Ihren Einzugskreis aufzutauchen. Kämpfen Sie mit einer lokal sehr starken Konkurrenz, sollten Sie Ihr Werbebudget jeden Monat möglichst effizient einsetzen und mit einer erfolgreichen und erfahrenen Agentur zusammenarbeiten. Immer noch kümmern sich viele Kanzleien selbst um das Schalten der Anzeigen bei Google, denn sie wollen Kosten einsparen. Dabei unterschätzen Sie die Komplexität, die mit dem Google Ads System einhergeht.

Haben Sie einen Account selbst angelegt und sind Sie den Empfehlungen gefolgt, finden Sie wahrscheinlich eine Kampagne „Suchnetzwerk mit Display Auswahl“. Gleichzeitig stellt diese Kampagne einen Freibrief für Google dar, Ihr Budget auch durch die Anzeigenschaltung im Google Display Netzwerk vollständig aus zu schöpfen. Wir empfehlen Ihnen stattdessen nur einen Anzeigentyp für das Suchnetzwerk freizuschalten. Wählen Sie in den Einstellungen alle Funktionen. Hier verwenden Sie Ihr Budget einzig und allein für die Werbeanzeigen über Google. Auch wenn Google die Standardeinstellung Deutschland für jeden Account vornimmt, ist der Einsatz der Anwälte im bundesweiten Gebiet nicht empfehlenswert. Das geht nämlich mit hohen Streuverlusten einher. Im Gegenzug sollten Sie sich für Ihre Stadt oder Region entscheiden, in der Sie wirklich tätig sind. So können Sie vermeiden, dass Anzeigen geschaltet werden, die sich außerhalb Ihres Tätigkeitsgebiets befinden.

Ich möchte den Google Ad E-Book Kurs
für Rechtsanwälte / Kanzleien kaufen

Mit den richtigen Keywords bares Geld sparen

Nehmen Sie Abstand von kurzen und sehr teuren Keywords, sondern setzen Sie vielmehr auf konkrete Fragen und Probleme, die Interessenten bei Google eingeben, um nach dem passenden Anwalt und Ansprechpartner zu suchen. In diesem Fall sollten Sie die Keyword-Optionen bei Google Ads folgerichtig einsetzen. Wenn Sie sich zum Beispiel für „Verkehrsrecht Anwalt Berlin“ und die Standardoption weitesgehend passend entscheiden, schaltet Google die Anzeigen auch für die Suchanfrage „Anwalt Köln Jobs“. Die bekommen also vollkommen falsche Anfragen, für die Sie auch bezahlen. Deshalb sollten Sie in den Optionen unbedingt „genau passend“ eingeben. Auch auf diese Weise können Sie hohe Streuverluste vermeiden. Außerdem sollten Sie als Rechtsanwalt auch ausschließende Keywords eingeben. Das sind die Suchbegriffe, für die Sie auf gar keinen Fall ranken wollen, wie zum Beispiel gratis oder kostenlos. Sie können davon ausgehen, dass Nutzer, die diese Worte eingeben, nicht nach einer Beratung von einem Rechtsexperten auf der Suche sind, sondern nur nach einem digitalen Tipp.

Darüber hinaus sollten Sie für sich die Anzeigen Erweiterungen nutzen. Damit können Sie Ihre Anzeigen über Google mit weiteren Informationen anreichern und dafür sorgen, dass Sie gegenüber der Konkurrenz schneller auffallen. Das sind zum Beispiel die Sitelink Erweiterungen durch weitere Unterseiten, die dann über der jeweiligem Oberseite erscheinen. Darüber hinaus können Sie durch zusätzliche Zeilen die einzelne Anzeige größer wirken lassen, entscheiden Sie sich für die Anruf-Erweiterung und die Standorterweiterung und liefern Sie so viele Informationen wie möglich in den Anzeigen.

Prüfen Sie in diesem Zusammenhang die Effektivität des Werbezeitplans. Google schaltet die Anzeigen zu jeder Tageszeit. Wenn Sie einen benutzerdefinierten Werbezeitplan eingeben, können Sie zum Beispiel die Anzeige auf die Werktage von 9:00 Uhr bis 17:00 Uhr ausrichten. Was nützt es, wenn ein Kunde nach 19:00 Uhr oder am Wochenende Ihre Anzeige entdeckt und versucht Sie zu erreichen, aber keinen Erfolg hat? Vermutlich wird er zur Konkurrenz weiterziehen, wo er schneller Erfolg hat und Sie haben für einen Nutzer bezahlt, bei dem es nicht zur gewünschten Handlung kommen. Allein durch diese detaillierten Einstellungen lässt sich die Performance einer jeden Anzeige effektiv erhöhen. Es gilt die feingliedrigen Punkte auszuloten, um das Optimum aus dem Budget zu holen. Dann ist es möglich, sich bei hoher Konkurrenz als Anwalt in der Stadt durchzusetzen.

Sie wissen eigentlich schon jetzt, was Sie für die digitale Werbung übrig haben? Lassen Sie uns anhand Ihres Budgets einen abgestimmten Kostenplan erstellen.

Was kostet Google Ads als Rechtsanwalt?

Es ist nur sehr schwer möglich, eine genaue Kostenkalkulation für die Google Ads Rechtsanwaltskosten zu liefern. Schließlich unterscheiden sich diese von Unternehmen zu Unternehmen. Zunächst einmal geht es um die Ziele, die Sie mit der Kanzlei verfolgen. Wie hoch ist der Wettbewerb in Ihrer Stadt oder Region? Müssen Sie sich in einem harten Wettbewerb gegen die Konkurrenz durchsetzen? Auch dafür werden wir eine Lösung finden und Ihnen ein transparentes und nachvollziehbares Kostenmodell erstellen. Grundsätzlich gehen Sie auf Nummer sicher, wenn Sie sich als Rechtsanwalt für Google entscheiden. Sie geben nämlich gleich am Anfang ein gewisses Tagesbudget oder Monatsbudget ein. Ist die Budgetgrenze erreicht, wird Google die Anzeige nicht mehr ausspielen.

Die Kosten gehen über das einfache Schalten der Anzeigen hinaus. Wer über lange Zeit unter den Top Rechtsanwaltskanzleien bei Google erscheinen möchte, sollte nachhaltig in die Google Ads Werbung investieren. Optimieren und analysieren Sie die Werbeanzeigen, um Sie zu verbessern und zum bestmöglichen Klickpreis am meisten Kunden für sich zu gewinnen. Brauchen Sie zusätzlich zu den Werbeanzeigen bei Google noch eine geeignete Landingpage, auf die ein Kunde nach dem Klick über die Anzeige landet? Sie stellen Google ein Budget auf Tagesbasis zur Verfügung. Ausgehend von den durchschnittlichen Tagen im Monat errechnen Sie das Monatsbudget nach der folgenden Formel: Tagesbudget x 30,4. Damit erhalten Sie die monatlich anfallenden Kosten, die sich je nach Zahlungsintervall unterscheiden.

Es ist abhängig von der Webseite beziehungsweise der Landingpage, ob es bei jedem Klick auch zur Konvertierung eines neuen Kunden kommen. Je höher die Konkurrenz ist, desto effektiver sollten die Klicks und die Erfolgsraten gestaffelt sein. Wie ansprechend ist die Webseite? Findet der Nutzer direkt die gewünschten Informationen? Sie sollten auf ein gezieltes Conversion Tracking setzen, denn so können wir herausfinden, wie die Kunden zu Ihnen Kontakt aufgenommen haben und diesen Weg weiter optimieren.

Können Sie Google Ads als Rechtsanwalt selbst schalten?

Sie können für Ihre Rechtsanwaltskanzlei Google Ads selbst schalten. Dabei übernehmen Sie das Monitoring und die Erstellung der Werbeanzeigen ebenso wie die spätere Optimierung und Ausrichtung auf Ihre Ziele. Gerade wenn Sie sich in einem hohen Wettbewerb befinden, ist es eine echte Herausforderung, unter den Werbeanzeigen ganz oben zu erscheinen, ohne dabei Unsummen auszugeben. Mit dem Schalten der ersten Anzeige, lernen Sie erst einmal dazu. Es ist die Aufgabe, die Kampagne über Google Analytics zu beobachten und dann die richtigen Schlussfolgerungen raus zu ziehen. Hilfreich sind die so genannten AB Tests. Sie schalten bei dieser Variante zwei ähnliche Anzeigen und vergleichen die Ergebnisse miteinander. Im besten Falle können Sie feststellen, welche der beiden Anzeigentypen besonders gut für ihre Kanzlei funktioniert.

Wie schnell habe ich als Rechtsanwalt Erfolg mit Google Ads

Die Erfolgsaussichten steigen mit der Professionalität, mit der Sie die Anzeigenschaltung und Betreuung angehen. Wenn Sie einfach nur eine Standardanzeige schalten, ohne eine KW-Recherche zu machen und sich die wesentlichen Suchbegriffe genauer anzusehen, werden Sie vermutlich nur Geld ausgeben anstelle einzunehmen. Die meisten Unternehmer machen einen folgenschweren Fehler, indem Sie hohe Anforderungen an die erste Werbeanzeige über Google erstellen, ohne dafür eine hochwertige Anzeige online zu setzen. Sie können Ihre Erfolge beschleunigen, wenn Sie mit einem professionellen und erfahrenen Partner zusammenarbeiten. Wir als Agentur bringen ein fachgerechtes Know-how mit und wissen genau, was die Anforderungen an die Rechtsanwälte in Ihrer Stadt oder Region sind. In einem ersten kostenlosen Beratungsgespräch analysieren wir Ihre Webseite und beraten Sie fachgerecht zu den Anforderungen und den Voraussetzungen, die an den Erfolg gebunden sind.

Seriöse Agenturen machen keine befristeten Versprechen und Erfolgsaussichten. Google ist ein dynamisches Netzwerk beziehungsweise eine Suchmaschine, deren Anforderungen sich unentwegt verändern. Eine Agentur, die Ihnen verspricht, innerhalb von 4 Wochen bis ganz an die Spitze zu kommen, sollte Sie stutzig machen. Profitieren Sie von den nachhaltigen Leistungen. Schließlich geht es in erster Linie darum, in die eigene Werbung über Google zu investieren und davon Monate oder noch besser Jahre zu profitieren.

Google Ads Experte für Rechtsanwälte & Kanzleien

Sie sind Rechtsanwalt  und möchten sich nicht selbst um das Thema Google Ads kümmern?
Wir sind auf Google Ads & Rechtsanwälte / Kanzleien spezialisiert und übernehmen für Sie die Erstellung und Optimierung Ihrer Ihre Google Adwords Kampagnen

Google Ads für Rechtsanwälte - Ihr Ansprechpartner